Hauptsitz

Waterjet AG (Aarwangen)

Mittelstrasse 8

CH-4912 Aarwangen

+41 62 919 42 82

info@waterjet.ch

Waterjet AG (St. Gallen)

Industriestrasse 15

CH-9015 St. Gallen

+41 71 311 56 66 

ostschweiz@waterjet.ch

Waterjet AG (Romandie)

Beundenweg 24

CH-2503 Biel / Bienne

+41 79 102 86 42

p.messerli@waterjet.ch

Macrowaterjet

Wasserstrahlschneiden 

Wasserstrahlschneiden ist ein kaltes Trennverfahren. Ein Hochdruck-wasserstrahl wird mit bis zu 6000 bar auf eine Geschwindigkeit mit bis zu 900 m/s beschleunigt und trennt so die unterschiedlichsten Materialien. Wasserstrahlschneiden ist hocheffizient und schonend zugleich. Geringe Prozesskräfte und thermische Belastungen verhindern das Verbiegen oder Abschmelzen. So schneiden wir filigranste Konturen aus praktisch sämtlichen Materialien. 

 

Reinwasser- und Abrasivwasserstrahlschneiden

Beim Reinwasserstrahlen nutzt man einzig und allein die Strahlenenergie des Wassers. Ein feiner Wasserstrahl bis ca. 0.08 mm Durchmesser trifft mit bis zu dreifacher Schallgeschwindigkeit aufs Schneidgut. Dieses Verfahren eignet sich besonders für weiche Werkstoffe.

Beim abrasiven Wasserstrahlschneiden erhöht man Schneidleistung und Schnittqualität des Wassers durch ein abrasives Schneidmittel. So schneidet man härtere Materialien, die mit einem reinen Wasserstrahl nicht trennbar sind. Das Wasser dient als Beschleunigungselement für die Abrasivpartikel, die das Schneidgut mit einer Aufschlagsgeschwindigkeit von ca. 500 bis 700 Meter pro Sekunde abtragen.

Vorteile

  • nahezu alle Materialien bearbeitbar

  • grosse Materialdicken möglich

  • optimale Ausnutzung des Rohmaterials durch geringen Schnittspalt

  • keine Temperaturbelastung des Werkstücks

  • umweltfreundlich, da keinerlei Aushärtungen, Dämpfe oder giftige Gase entstehen

  • rascher und kostengünstiger Prototypenbau

  • keine thermischen Spannungen, kein Verziehen des Materials

  • konkurrenzlos schnelle und flexible Umsetzung der Kundenaufträge aufgrund unseres grossen Maschinenparks.

Maschinenparameter

Parameter

Macrowaterjet

Max. Werkstückgrösse

1 x 8.0 x 3.0 x 0.2 m

Herstellungstoleranzen

± 0.1 mm

Max. Werkstoffdicke

150 mm (werkstoffabhängig)

Positioniergenauigkeit

±  0.05 mm

Max. Werkstückgewicht

2500 kg

Schnittqualität

Q1

Trennschnitt:

Reines Trennen des Werkstücks, schnellster und günstigster Schnitt.

Q2

Q3

Q4

Grobschnitt:

Produktionsschnitt:

Qualitätsschnitt:

Sauberere Trennfläche als beim Trennschnitt. 

Gute Schnittqualität bei wirtschaftlich sinnvoller Schnittgeschwindigkeit.

Hohe Schnittgenauigkeit, geringe Oberflächen-rauheit.

Q5

Feinschnitt:

Höchste Schnittgenauigkeit.